Ernstblickender junger Bewerber blickt direkt in die Kamera

Bewerbungstipps für Online Marketing Manager

Der Bedarf an Online Marketing stieg die letzten Jahre rasant an und ist in Zukunft nicht mehr wegzudenken. So steigt auch der Bedarf an Online Marketing Managern, welche u.a. die Aufgaben übernehmen, bedeutende Onlineprojekte zu analysieren, konzipieren und kontrollieren. Darüber hinaus bringt ein erfolgreicher Online Marketing Manager sein Unternehmen allezeit gewinnbringend voran. Kurz: ein anspruchsvoller Job, dem viel Energie und Disziplin innewohnt.

Wie bewirbt sich ein angehender Online Marketing Manager?

Bei der Bewerbung einer Führungsposition im Online Marketing gibt es einiges zu beachten. Das oberste Gebot lautet: Kreativität und Professionalität.

Von einem angehenden Online Marketing Manager wird eine ausgeprägte Kommunikationsbegabung erwartet. So dient ein gut formuliertes Bewerbungsschreiben beim Personaler als erster entscheidender Eindruck über den Grad der Professionalität, welchen der Bewerber bei dieser Interaktion handhabt.

Kreativität im Anschreiben

Entscheidend ist dementsprechend ein kreativer Einstieg in die Marketing-Bewerbung, welcher sich idealerweise von Standardformulierungen abheben sollte. Beispielsweise eine ansprechende Einleitung eingehend auf Motivation und Unternehmen.

Jede angehende Führungskraft im Online Marketing sollte ein Händchen dafür haben, sich und seine Projekte optimal und vielversprechend verkaufen zu können. Sinnvoll ist es in jedem Fall, diese ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, ggf. auch die bisherige Berufserfahrung, mit in das Bewerbungsanschreiben bzw. Lebenslauf einzubauen. Denn dies bestärkt den Personaler in der Entscheidung den Bewerber tatsächlich einzustellen.

Das Bewerbungsanschreiben an sich, sollte wie bereits in vorherigen Beiträgen erwähnt, nicht zu viel Text enthalten. Sich auf das wesentliche zu konzentrieren und die stärksten Argumente für eine Stelle im Online-Marketing zu beschreiben, ist zwingend erforderlich. Personaler überfliegen meist die zahlreichen Bewerbungen, welche ihnen täglich begegnen.

Zunächst zählt nur die Verpackung

In Sachen Design gilt auch hier das Gebot: Auffallen um jeden Preis. Auffallen ist wichtig, aber im Gedächtnis bleiben ist wichtiger.

Ein positives Erscheinungsbild beschert sich der Bewerber, wenn er als Online Marketing Manager seine eigene Website, in Form einer Bewerbungshomepage und ggf. weiterer Online-Projekte, vorweisen kann. Idealerweise glänzt ein angehender Online Marketing Manager mit Kenntnissen der Suchmaschinenoptimierung (SEO), da diese Maßnahmen zunehmend an Bedeutung gewinnen werden. Unter anderem diese Faktoren zeugen von hervorragenden IT-Kenntnissen und bestärken die Kompetenz und Affinität im Online-Bereich.

Weiterhin gibt eine zeitgemäß gestaltete Bewerbungshomepage dem Personalverantwortlichen einen Einblick über Feinfühligkeit in puncto Vermarktung und Design des Anwärters. Das bedeutet schlussendlich, als Online Marketing Manager nicht darauf zu verzichten, eine Online-Bewerbung zu versenden.

Das Vorstellungsgespräch im Online Marketing

Ist eine Einladung zum Vorstellungsgespräch beim Bewerber eingetroffen, ist das der Beweis für überzeugende Vorarbeit. Nun kommt es darauf an, den Arbeitgeber von seiner Persönlichkeit zu überzeugen.

Nicht unumgänglich ist es nun, sich mit den vergangenen sowie aktuellen Online-Kampagnen des Unternehmens gründlich auseinanderzusetzen. Etwaige Fragen zu unternehmensinternen Projekten werden gern gestellt. Die Anstellung als Online-Marketing-Manager hängt lediglich von einer sorgfältigen Vorbereitung auf das persönliche Gespräch ab. Verkaufstalent wird hier großgeschrieben.

Einer von vielen chancenreichen Karrieretipps, um im Gedächtnis des Personaler zu bleiben: direkt Engagement und Einsatzbereitschaft zeigen. Dies sollte nach aufmerksamer Vorbereitung und Begutachtung der Online-Projekte für einen angehenden Online Marketing Manager kein Problem darstellen. Kreative Ideen sowie Verbesserungsvorschläge sind bereits im Bewerbungsgespräch gern gesehen. Der positive Eindruck der bleibt, ist die eine wertvolle Sache, noch mehr profitiert der Bewerber von einem enormen Wettbewerbsvorteil.

Bewerbungshomepage.net hilft Ihnen gern dabei, Ihre individuelle Bewerbungshomepage für Ihren einzigartigen Auftritt im Online Marketing umzusetzen. Nicht zögern – gleich kontaktieren!

Lisa Lückoff
Lisa ist zuständig für Marketing, Kommunikation und Design. Die studierte Medien- und Kommunikationswissenschaftlerin gibt in diesem Blog Tipps, wie Sie sich Online bewerben und Ihre Bewerbungshomepage aufpolieren können.

Das könnte Sie auch interessieren

Online Bewerbung – Wann abschicken? Wann sollten Sie die Online Bewerbung abschicken? Rund um die Uhr oder doch lieber an einem ganz bestimmten Tag? Unternehmen erreichen täglich dutzend...
Die Bewerbungshomepage – Was muss ich beacht... Die Bewerbungshomepage ist eine besondere Form der Online Bewerbung. Viele Kreative nutzen sie für den Berufseinstieg, um ihre gesamten Bewerbungsunte...
Bewerbungsschreiben – Wie Sie Ihre Schreibblockade... Die geschriebene Bewerbung ist der wichtigste Einstieg in die berufliche Karriere. Leider geht es vielen beim schreiben ähnlich. Wenn es heißt, ausdru...
Wie soll Ihre Bewerbung online aussehen? Wer sich zeitentsprechend bewerben will, stellt sich nicht die Frage nach klassischer Bewerbung auf Papier oder einer modernen Bewerbung online. Egal ...